teacherscare

Integratives Coaching und Therapie
für selbstbestimmte Lehrer*innen

Ein Programm, das dich als Lehrer*in empowert und dich dabei unterstützt im Schulkontext eine aktiv gestaltende Rolle einzunehmen, die deinen Werten und Bedürfnissen entspricht.

Ist das Programm
interessant für dich

Du bist Lehrer*in, Referendar*in oder Lehramtsstudent*in?

Schule macht dich wütend?
Du fühlst dich gefangen im System?
Du stellst dir deinen Beruf anders vor?

Dann nimm dir 3 Minuten Zeit für mein Video:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Deine Wünsche?

Fast alle Lehrer*innen, die ich kennengelernt habe, haben den Beruf mal aus Überzeugung angefangen.

Aber viele sind kurz davor zu kündigen oder gestresst und desillusioniert, weil das, was sie in der Schule machen, nicht dem entspricht, wie sie sich ihren Beruf und Schule vorstellen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Du möchtest den Beruf mehr nach deinen Werten leben?

Du möchtest dein Leben in und außerhalb von Schule selbstbestimmt mitgestalten?

Du wünschst dir Unterstützung und echtes Miteinander unter Kolleg*innen?

Wer bin ich?

Wiebke Heiber

Gründerin Teacherscare

Ich bin Wiebke Heiber, arbeite als Lehrerin und wollte Schule schon immer verändern. Nachdem ich lange das Gefühl hatte, es müsse sich einfach alles ändern und deswegen gar nicht erst angefangen habe, sehe ich inzwischen immer mehr die Ressourcen und Gestaltungsräume. Das liegt daran,dass ich meinen Blickwinkel geändert habe. Aber auch, weil ich sehe, dass auf politischer Ebene immer mehr Autonomie und Gestaltungsraum an die Schulen abgegeben wurde.

Um andere Lehrer*innen dabei zu unterstützen aus dem Gefühl der Ohnmacht zu mehr Selbstbestimmung zu kommen, habe ich das Programm teacherscare entwickelt. In diesem Rahmen biete ich zusammen mit meinem Team Workshops, Seminare und Einzelsitzungen für Lehrer*innen an.

WAS IST Teacherscare?

Als Coach und Therapeutin arbeite ich mit Ansätzen aus der integrativen Gestalt-, Trauma- und der Systemischen Therapie sowie der Schul- und Organisationsentwicklung.

Das Programm beinhaltet folgende Schritte:

1. Du

Eine gute Beziehung zu dir ist Grundlage für alles. Deswegen setzen wir erstmal bei dir an.

Wie bist du gerade hier? Wie geht es dir? Und was wünschst du dir?

Ich gebe dir den Raum, um dich deinen beruflichen und privaten Problemen, Ängsten und Zweifeln, aber auch deinen Ressourcen, Visionen, Werten und Bedürfnissen zu widmen.

2. Du in Beziehung

Nichts anderes fordert uns im Leben wahrscheinlich so sehr heraus und kann unser Leben gleichzeitig so sehr bereichern wie Beziehungen.

Im zweiten Schritt kümmern wir uns deswegen vor allem um dich in Beziehung.

Welche Beziehungen beschäftigen dich?

Wann gerätst du in Stress?

Wann bist du in Beziehung und wie fühlt sich das an?

Um wirklich in Beziehung sein zu können spielen die Wahrnehmung deines Raumes und die Verteidigung deiner Grenzen eine wichtige Rolle. Wer oder was darf dir wann wie nahe sein?

Ich unterstütze dich dabei, deine Beziehungen zu erforschen, authentisch aus deinem Raum heraus zu kommunizieren und für deine Bedürfnisse und Grenzen einzustehen.

3. Du in deinem System

Im dritten Schritt widmen wir uns deinem Umfeld.

In welchem Umfeld bewegst du dich eigentlich genau?

Siehst du genügend Raum für dich, deine Wünsche und Werte?

Fühlst du dich als Gestalter*in deines Lebens und kannst Veränderung initiieren?

Ich gebe dir Raum, das herauszufinden und entsprechende Veränderungen zu initiieren.

LASS UNS SCHULE GEMEINSAM VERÄNDERN!

Raus aus der Passivität. Rein in eine kreative Aktivität.

AKTUELLE SEMINARE & WORKSHOPS

Hier findest du aktuelle Ankündigungen zu Seminaren und Workshops.

Ganzeitlich durch den Schulalltag

Nächstes Seminar in Planung

In diesem Seminar laden wir dich zu einer facettenreichen Entdeckungstour bis zu den Osterferien ein und unterstützen dich dabei, aus dem Gefühl der Fremdbestimmung und Ohnmacht in eine gestalterische Aktivität zu kommen.

Pausenraum für Lehrer*innen

Nächster Workshop in Planung

In diesem Workshop geht es einmal nicht um die Bedürfnisse der Schüler*innen und anderen.

Ein Ressourcenorientierter Workshop um herauszufinden, was sind eigentlich deine eigenen Bedürfnisse und wie kann ich ihnen mehr Raum geben?

Sie machen Ihren Job mit einer Freude und mit Herzblut

Viel bleibt nicht mehr zu sagen. Außer: Frau Heiber, Sie machen Ihren Job mit einer Freude und mit Herzblut, da kann sich der ein oder andere echt was von abschneiden.

Schüler

Bin immer noch ganz befügelt

Es war eine mega schöne Session, bin immer noch ganz befügelt und leicht. Vielen lieben Dank nochmal. Ich freue mich auf ein nächstes Mal.

Nanna

Die Weisheit meines Bauches

In den ersten Wochen nach der Sitzung war es mir nicht so bewusst, was für eine riesige Wirkung sie in mir ausgelöst hat. Erst seit ungefähr einer Woche merke ich mehr und mehr, wie ich in die Weisheit meines Bauches reinhören kann. Dieser, bisher selten zugehörten, Stimme, die ich nun als den Schlüssel zum Rest meines Körpers betrachte, wird immer lauter und ich lerne langsam, ihr zu vertrauen.

Zaz

Sie sind wirklich eine tolle, nette und liebe Lehrerin

Kenne Sie zwar nicht wirklich lange, aber Sie sind wirklich eine tolle, nette und liebe Lehrerin. Sie haben eine tolle Ausstrahlung und Persönlichkeit. Und das macht einen guten Eindruck für uns Schülern, besonders, wenn man ein Fach überhaupt nicht mag. Ich kann mir gut vorstellen, dass Sie irgendwann als Vertrauenslehrerin gewählt werden, weil Sie jeden zeigen, dass Sie für einen da sind und gerne helfen. Wenn es soweit ist, dann nutzen Sie die Chance auch aus.

Schülerin

DER NÄCHSTE SCHRITT

1.

kontaktiere mich

2.

15 Minuten kostenloses Erstgespräch

3.

Mögliche langfristige Zusammenarbeit